Hypnose Induktion

Mit Hypnose Induktion ist die Hypnose Einführung gemeint. Die Hypnose Einführung oder eben die Induktion ist relativ leicht zu lernen. Es geht darum denjenigen, welchen man in Hypnose versetzen will aus seinem Alltagdenken heraus zu lotsen. Ihm neue Wege aufzuzeigen auf hypnotische Art und Weise. Und früher oder später in eine Trance zu versetzen. Das heisst, ihn zu hypnotisieren. Oder zumindest seine Vorstellungskraft zu nutzen um neues zu erleben oder zu erfahren. Ich persönlich ziehe die sanften Hypnose Induktionen vor, bei denen man langsam anfängt die Vorstellungskraft des Gegenübers zu aktivieren.

Mit Hypnose Induktion Ruhe finden

Mit Hypnose Ruhe zu finden ist ein oft gewünschtes Thema bei meinen Kunden. Auch eine grosse Herausforderung, zumal unsere Umwelt uns mehr und mehr zur Rastlosigkeit anspornt. Mehrere Dinge gleichzeitig sind zu erledigen. Zusätzlich noch die ewige online Präsenz. Sei es durch das Smart Phone und dessen diverse Kanäle, aber auch das Fernsehen, Computer und die Hektik unseres Alltages. Sie alle hypnotisieren und zur Rastlosigkeit.

Alles oben Erwähnte ist schliesslich nicht optimal, um Ruhe und Gelassenheit zu erleben und der Seele und dem eigenen Körper ab und zu eine Pause zu gönnen. Die gesundheitlichen und seelischen Probleme folgen meist später. Eine geschickte Hypnose Einleitung ist daher wichtig. Ich lehre einige Varianten in meinen Selbsthypnose Seminaren, doch weil es so wichtig ist für jedermann weiter unten Anregungen einer Hypnose Induktion.

Hypnose Induktion Wirkung

Hier ein paar Hinweise wie die Hypnose Induktion funktioniert und wie sie wirken kann.

Oft kann man mit sogenannten Entspannungsübungen anfangen, indem man sagt entspanne dich. Entspanne zuerst deine Füsse und dann deine Beine. Einfach entspannen und nichts denken. Nur die Entspannung ist jetzt wichtig. Und schliesslich dann auch deutlich spüren, wie sich die entspannten Beine und Füsse anfühlen. Nach Bedarf dann einfach weiter machen, bis der ganze Körper entspannt ist. Und das auch spüren

Auch mit der Atmung kann man viel auslösen und zum Beispiel anregen: Mit jedem Atemzug, den du machst entspannst du mehr und mehr. Indem du zum Beispiel beim Ausatmen alles Ungute und Belastende aus deinem Körper hinaus lässt; und beim Einatmen positive Energie hinein nimmst. Dies mit jedem Atemzug. Und du spürst das ganz deutlich.

Es ist wichtig, sich bei der Hypnose Induktion etwas vorzustellen und es dann zu spüren. Wie im obigen Beispiel mit der Atmung, beziehungsweise mit der Entspannung. Unser Unterbewusstes und Bewusstes finden dann zueinander, indem beide aktiv sind und das auch spüren können. Die Vorstellungskraft und Gefühle finden ebenfalls zueinander. eine Voraussetzung für die Hypnose.

Das sind die üblichsten Hypnose Induktionen. Klar gibt es noch weitere, schnelle und effektive Hypnose Induktionen. Diese oben erwähnten sind die leichtesten, welche dir auch bezüglich einer Selbstprogrammierung oder Selbsthypnose helfen können. Entspannung und Atmung und sich dabei selbst suggerieren oder suggerieren lassen, wie es sich immer besser anfühlt.

Anregung um selbst hypnotisch Ruhe zu finden

Ich habe mich hier entschlossen hier eine kurze Anleitung zu geben, wie man das zum Beispiel mit einer kleinen Selbst Suggestion oder Selbsthypnose machen könnte. Dies um zum Beispiel innere Ruhe zu erleben und zu finden.

Stelle dir vor…

Stelle dir vor, du wärst eine grosse und gemütliche Schildkröte. Zudem eine von diesen grossen Meeres-Wasserschildkröten. Weise, stark und kraftvoll. Die von der Sorte, welche sich souverän in den Ozeanen der Welt befinden und sich von der Wasserströmung tragen lassen können.

Wie würde sich das anfühlen? Lass dir Zeit dabei. Geniesse es. Du brauchst nichts zu machen nur zu gleiten. Auch mit deinem Kopf und deinem Denken brauchst du die nächsten paar Minuten nichts zu machen. Einzig zu geniessen und grosse, starke Wasserschildkröte zu sein.. Du spürst deinen dicken Panzer, wie er dich schützt und überdies gleitest du in kristallklarem Meerwasser. Ab und zu kommst du an die Oberfläche um Luft zu schnappen und dich umzuschauen. Da du aber in deiner Traumwelt bist, kannst du dir auch vorstellen, dass diese Schildkröte nicht immer zum Luft schnappen hoch muss. Während dein eigener menschlicher Körper ruhig und gleichmässig und gelassen weiter atmet, gelingt es dir dich noch besser in die Schildkröte hinein zu fühlen. Die Schwerelosigkeit wahr zu nehmen und dich gleiten zu lassen, angetrieben von der sanften Meeresströmung.

Du nimmst ihre Energiesystem war, die Leichtigkeit des Körpers und die Leichtigkeit des Seins.

Eine grosse, kräftige, gut gelaunte, weise Meeresschildkröte. Sie treibt an ein paar schönen paradiesischen Inseln vorbei und du kannst diese tollen Inseln wahrnehmen. Auch die Farben des Wassers, des Himmels und der vielfältigen Korallen. Ganze Korallenriffe kannst du wahr nehmen und das ruhige angenehme Leben darin. Zusätzlich kannst du die angenehme Wassertemperatur wahrnehmen. Und wie dein Verstand ruhiger und gelassener wird. Die Alltagsgedanken werden vom Meereswasser weggeschwemmt. Alle Sorgen, Blockaden und Ängste werden weggeschwemmt und lösen sich im Meereswasser auf. Ganz entspannt und ruhig spürst du, wie es dir besser und besser geht. Du spürst wie du von der leichten Strömung getragen wirst. Irgendwann entscheidest du dich dann dich tiefer treiben zu lassen. Bis auf den Grund des Meeres lässt du dich sanft herabsinken. Nur um dort inne zu halten. Du machst nichts und ruhst. Du schaust dich vielleicht um und erfährst und spürst. Möglicherweise erinnerst du dich daran, dass es manchmal wichtig ist, den Dingen auf den Grund zu gehen. Und das machst du jetzt gerade.

Du gehst den Dingen auf den Grund und lässt dir Zeit dabei…

Dort auf dem Grund bleibst du eine Zeit lang nur um zu merken wie es dir gut tut, Ruhe zu erfahren. Und nichts tun zu müssen. Du nimmst wahr ohne viel dazu tun zu müssen. Du lässt dich treiben. In diesem schönen Abschnitt des Meeres als grosse, starke Wasserschildkröte um einfach Ruhe zu erfahren, was dir sehr gut tut.

Mit einer solchen Hypnose Induktion und Vorstellung kann man einiges bewirken. Mit anderen Worten anhand von Hypnose Ruhe zu finden oder andere Themen anzugehen, hat viele Vorteile. Und warum nicht als Schildkröte in einer mentalen Wasserwelt. Diese Vorstellung beflügelt, inspiriert und lädt den Akku wieder auf und tut nebenher einfach gut.

Manchmal ist es im Leben wichtig, sich zu motivieren wieder mal etwas Neues zu erleben – nutze die Hypnose

 

Hypnose Einleitung

You may also like...

Popular Posts