Hypnose Coach in Zürich

Immer öfter fungiere ich nicht nur als Hypnosetherapeut, sondern auch als Hypnose Coach in Zürich. Was ist der Unterschied?

Als Hypnose Coach unterstütze ich den Klienten wie er oder sie noch optimaler die eigenen Denkmuster einsetzen kann um sich quasi selbst hypnotisch zu motivieren. Nicht nur motivieren, nein auch sich so zu verändern. So wie das gewünscht ist. Ein Coach gibt die Anregung, die Idee oder den entscheidenden Input. Die Umsetzung macht dann der Klient. Die Ressourcen erkennt ein Coach von aussen oft schneller und besser. Ein erwecken oder nutzen dieser bereits vorhandenen Stärken und Talente kann dann der Klient von selbst mehr und mehr umsetzen.

Dank dieses Coachings und des Erlernens eines Coachings von sich selbst. Meist auf seine eigen Art und Weise wie man es bisher noch nicht kennt. Können mehr und mehr Veränderungen und Erfolge umgesetzt werden.

Der Hypnose Coach gibt Anregungen, Ideen mit konkreter Anleitung zu umsetzen, jetzt direkt und mit Leichtigkeit. Elemente des inneren Erlebens, welche einfach funktionieren.

Im Gegensatz zu einem normalen Coach wie man ihn im Sport oder in der Businesswelt kennt, ist es so, dass hypnotische Elemente mit einbezogen werden. Die Hypnose und Selbsthypnose arbeiten mit inneren Elementen und mit dem unbewussten Teil in uns. Der Hypnose Coach weiss das und erklärt es dem Kunden auf eine optimale Art und Weise. So dass der Kunde selbst spürt und erfährt, dass da eine Veränderung und Optimierung durch das neue Denken oder Verhalten stattfindet. Hypnotisch daher, weil es einfacher ist mit dem unbewussten Teil in uns zu arbeiten und Erfolge umzusetzen. Der unbewusste Teil in uns ist immer aktiv. Auch wenn wir nicht darüber nachdenken oder wenn wir schlafen.

Wie wäre es in Zukunft das eigene Unterbewusste mehr mit einzubinden um Schritte in die richtige Richtung einzuleiten. Wie wäre es aufgrund eines geschickten Hypnose Coachings in Zürich in meiner Praxis, selbst wieder die Zügel in die Hand zu nehmen und über das eigene Leben zu bestimmen?

Hypnose Pro

Ich schnappe immer öfter auch das Wort Pro auf und gerade im Zusammenhang mit Hypnose. Gewohnt bin ich es eher im Sportbereich das Wort Pro zu benutzen. Wie zum Beispiel Golfpro, Tennis-Pro usw. Pro steht für mich für das englische Wort Professional. Übersetz also ein Professioneller. Hypnose Pro ist also einer, welcher die Hypnose professionell anwendet und nutzt. Bei mir ist es so, dass ich es wichtig finde, den Leuten die Hypnose näher zu bringen. Und dies auf eine professionelle Art und Weise. Und nicht als Scharlatanerie mit Showeffekten erhaschend, sondern helfend und unterstützend. Als Hypnose Pro ist es mir ein Anliegen die Hypnose als ein natürliches Werkzeug zu präsentieren, welches es schon seit Jahrhunderten oder Jahrtausenden gibt. Auch bringe ich den Menschen Tools und Werkezuge bei um die Hypnose und Selbsthypnose nutzen zu können. Daher biete ich auch regelmässig Seminare an.

Hypnose heisst vor allem das Unterbewusstsein nutzen

Was viele nicht wissen oder bedenken ist, dass ich als Hypnosetherapeut oder Hypnose Pro gar nicht so viel Einfluss nehme auf den Klienten. Klar habe ich eine professionelle Ausbildung genossen um kompetent reagieren und agieren zu können. Doch im Grunde genommen gebe ich nur Anregungen und mache intuitive Vorschläge. Das oder dein Unterbewusstsein macht die Schritte, die für dich nötig oder wichtig und richtig sind. Ich suggeriere also nicht aus meiner Welt indem ich sage: Du musst dich so oder so verhalten. Oder du musst so oder so denken. Nein, als Hypnose Pro lasse ich dich wählen und die Veränderungen machen, die deine innere Welt jetzt als wertvoll und fördernd betrachtet. Selbstverständlich erkenne ich, wo es noch hakt oder sich vermeintlich unüberwindbare Hindernisse auftun. Auch hier verlasse ich mich auf die beiderseitige Intuition und im hypnotischen Zustand können Türen und Tore aufgehen und Wege sich offenbaren, die im Alltagsbewusstsein so noch nicht zur Verfügung standen. Blockaden werden eingerissen oder überwunden.

Professioneller Umgang mit der Hypnose

Ich glaube einen guten Hypnose Therapeuten macht nicht nur der professionelle Status aus, sondern auch das weltoffene Spektrum und die weitreichende Erfahrung in diversen Gebieten, die ihm zur Verfügung stehen. Ein guter Hypnotiseur arbeitet vielseitig. Er arbeitet intuitiv und mit viel Einfühlungsvermögen um professionell mit Hypnose zu unterstützen. Sei es bei gesundheitlichen Themen, dem Sport, der Erfolgssteuerung, Blockaden, Ängsten oder unerwünschten Gewohnheiten und mehr.

Hypnose Zürich Erfahrung

Welche Erfahrungen machen die Menschen bei mir in der Hypnose. In meinen Seminaren verteile ich von Zeit zu Zeit Feedback Zettel um mehr über die Hypnose Erfahrung der Teilnehmer zu lernen. Diese können dann die Teilnehmer ohne Angaben des Namens ausfüllen, manche schicken mir auch nach den Seminaren oder Einzelsitzungen Emails mit Feedbacks und Hypnose Erfahrungen. Ein Satz auf dem Formular heisst: „Wenn es etwas gäbe, was du anderen sagen willst um sie zu überzeugen an diesem Kurs teilzunehmen, was wäre das?“ Hier eine kleine Zusammenfassung bezüglich Hypnose Zürich Erfahrung bei meinen Seminaren:

  • Super Skript, kann ich zu Hause umsetzen.
  • Kleine Tricks, welche wirklich umsetzbar sind im Alltag.
  • Probiere es, sei offen für neue Sachen.
  • Es bringt einem nicht nur viele praktische Tools (Werkzeuge) für den Job, sondern auch für einem selbst.
  • Es lohnt sich.
  • Tolle neue Inputs und Denkanstösse.
  • Das Selbstwertgefühl steigert sich.
  • Schaue es dir an, du wirst mit einem positiven Schmunzeln rausgehen.
  • Ist sehr hilfreich durch den Alltag zu kommen.
  • Mehr Hypnose in allen Lebenslagen!

Bezüglich der Erfahrungen der Hypnose Einzelsitzungen habe ich sowohl schriftliche als auch mündliche Feedbacks. Der wiederholte Besuch von so vielen Kunden bei mir zeigt, dass das Vertrauen in die Hypnose und in die Hypnosetherapie da ist. Und daher immer mehr Kunden die Hypnose professionell nutzen.

Selbstverständlich möchte ich an dieser Stelle nicht verschweigen, dass auch ich vereinzelt Anfragen gibt von Kunden, die dann schliesslich die Hypnose doch nicht nutzen wollen. Und dass die Hypnose eher nichts für sie ist. Das finde ich dann völlig in Ordnung. Denn auch für mich ist nicht jede Therapieform gleich attraktiv wie eine andere.

Ob es bei diesen wenigen Kunden schlussendlich die Angst vor der Veränderung ist oder sonstige innere Zweifel, weiss ich nicht genau. Womöglich ist es die Angst vor Veränderung, die wir alle in uns haben. Und die meisten merken schon in der ersten Sitzung, dass bei der Hypnose wirklich eine Veränderung eingeleitet wird und stattfinden kann.

Schmidt Hypnose Zürich

You may also like...

Popular Posts